Fürther Nacht am Samstag 27. Mai 2017 - im Schlemmerdorf

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,

auch in diesem Jahr wird der Freundeskreis Thizy-Fürth/Odw e. V. wieder bei der legendären FÜRHTER NACHT teilnehmen. . Mit französischen Spezialitäten und einem guten Glas Rotwein lässt sich der Abend im Schlemmerdorf am Amtsgericht genießen.  Bei dieser Gelegenheit kann man wunderbar über unsere schöne französische Partnerstadt Thizy-les Bourg plaudern und dabei Erinnerung und Neuigkeiten austauschen.

Santé et bon apétit!





Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,

am  Sonntag, den 27. August 2017 findet der jährliche Boule-Nachmittag in den Steinbachwiesen statt.

Zwischen 13.00 Uhr – 18.00 Uhr  (trockenes Wetter vorausgesetzt) treffen wir uns, um gemeinsam dieser beliebten, französischen Freizeitbeschäftigung nachzugehen.

Für Rotwein, Käse und Baguette ist gesorgt. Falls noch jemand etwas mitbringen möchte, bitten wir um kurze Info.

Boule-Kugeln sind vom Verein aus vorhanden. Jeder kann also mitmachen und gerne auch Freunde mitbringen.

Natürlich freuen wir uns zwecks Planung auch über eine Nachricht, ob Sie /ihr kommen werdet.

On y va











Unsere französische Partnerstadt hatte im Jahr 2016 ein Jubiläum, nämlich das 70 jährigeBestehen des Festausschusses, das während des Patronatsfestes (09. – 11.September 2016) gefeiert wurde.

 Hierzu waren alle Fürther eingeladen.

Es gab ein überschaubares Programm, aber charmantes Programm mit einem Celkilt-Konzert am Freitag. Samstag fand der alljährliche Flohmarkt in den Straßen, ein Boule-Wettkampf und der Treffpunkt in verschiedenen Restaurants und Bistrosstatt. Für Sonntag ist die Messe an der Madonnen-Statue und ein kleiner Umzuggeplant.

 


 

Fürther Rathaus in Tricolore

Auch in Fürth im Odenwald denkt man in diesen schweren Stunden an unsere Freunde in Thizy und teilt die Trauer und die Wut über die unfassbaren und unmenschlichen Taten am Freitag.
Das beleuchtete Rathaus gilt als Ausdruck der Verbundenheit mit unseren Freunden in Frankreich und Thizy.




 

Erschüttert von den abscheulichen Ereignissen am letztenFreitag in Paris, wollen wir unseren französischen Freunden Trost spenden. Wirsind in großer Trauer und unser Mitgefühl gilt all jenen, die diesen Terrorerfahren haben.  Die vielfältigen persönlichenVerbindungen innerhalb der Verschwisterung machen den Schrecken in unseremNachbarland ganz konkret. Das unterstreicht die Wichtigkeit und den Wert dieserPartnerschaften und der innigen freundschaftlichen Beziehungen.
In Gedanken sind wir bei unseren Freunden und Familien in Thizy, in Paris undin ganz Frankreich.
Als Zeichen der Solidarität werden in Deutschland öffentliche Gebäude, wiebeispielsweise das Brandenburger Tor, in den Farben der Tricolore beleuchtet.